Jahr 2013

Am Ende des Jahres werden ja gerne Jahresrückblicke erstellt. Auch wir möchten dies machen zusammen mit einer kleinen Vorschau auf das nächste Jahr.

Januar – März

Am 25. Januar fand unsere 130. Jahresversammlung statt im Restaurant Freudenberg. Anschliessend bereiteten wir uns intensiv auf unsere Unterhaltungsabende vor. Dies beinhaltete unter anderem ein Probesamstag und einige Doppelproben.
Am 9. März führten wir dann den ersten Unterhaltungsabend unter dem Motto „Schatzsuche im Märchenland“ durch. Und eine Woche später folgten die Auftritte zwei und drei. Wir können von einer gelungenen Unterhaltung sprechen, welche das Publikum gut unterhalten hat. Sei dies musikalisch oder auch mit den lustigen Sketchs zwischen den Musikstücken.

April – Juli

Im April durften wir nebst unserem jährlichen Auftritt am Weissen Sonntag, auch an der Generalversammlung der Raiffeisenbank unseren Verein präsentieren. Anschliessend lag der Fokus unserer Proben hauptsächlich bei den Marschmusikevolutionen. Dies hielt uns allerdings nicht ab, am 12. Mai beim traditionellen Muttertagskonzert aufzuspielen, welcher wie jedes Jahr in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein durchgeführt wurde. Am 8. Juni war es dann soweit, dass wir unsere erprobten Evolutionen am Kantonalen Musikfest in Chur aufführen durften. An diesem Wochenende führten wir auch gleich noch eine Musikreise durch, welche uns unter anderem einen Einblick in das Bergwerk Gonzen gewährte.
Vor den Sommerferien gab es noch ein Sommernachtskonzert beim Restaurant Stählibuck, bei welchem auch die Jugendmusik einen Auftritt hatte.

August – Oktober

Unser erster Auftritt nach den Sommerferien war am 1. August im Forsthof, als wir bei der jährlichen 1. Augustfeier spielen durften. Nur einige Tage später folgte bereits der nächste Auftritt am Waldgottesdienst. Nebst weiteren Veranstaltungen fokussierten wir uns mehrheitlich auf Ende Oktober. Da findet wie jedes Jahr unser Jubilarennachmittag statt, bei dem wir wieder einige Jubilaren zu ihrem Festtag beglückwünschen konnten.

November – Dezember

Am 2. November durften wir die Altpapiersammlung in der Gemeinde durchführen. Im musikalischen Bereich haben wir uns aber bereits auf die Unterhaltungsabende im kommenden März konzentriert. Diese Konzentration mussten wir allerdings zu Beginn des Dezembers auf einen anderen Anlass lenken. Denn da fand die Jahresversammlung des Thurgauer Kantonalmusikverbandes im Gemeindesaal Thundorf statt. Dies erforderte von allen Mitgliedern mehrere Arbeitseinsätze. Auch musikalisch umrahmten wir die Versammlung.
Zum Jahresabschluss fand der Klausabend statt. Dieser wurde von den beiden Registern Bässe und Schlagzeug organisiert und bescherte dem Verein noch einige gemütliche Stunden am Ende des Jahres.

Ausblick 2014

Bereits am 2. Januar stehen wir wieder im Einsatz und zwar am Neujahrsapéro im Gemeindesaal Thundorf. Der grosse Fokus in diesem Jahr liegt aber wieder auf unseren traditionellen Anlässen wie den Unterhaltungsabenden und dem Jubilarennachmittag. Vom 20. – 22. Juni findet allerdings auch noch das Kantonale Musikfest in Müllheim statt. Hier werden wir unter anderem unsere Marschmusikevolutionen zeigen.

Wir würden uns freuen, Sie auch im nächsten Jahr unterhalten zu dürfen und Sie an einem unserer Anlässe anzutreffen. Bis dahin wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Musikgesellschaft Thundorf

Werbeanzeigen