Marching-Parade Dussnang

Am 13. September fand im Rahmen der 100-Jahr-Feier der Metallharmonie Dussnang-Oberwangen eine Marching-Parade statt. Rund 20 Vereine haben an diesem Sonntag in drei Kategorien ihre Marschkünste unter Beweis gestellt.
Wir sind in der Kategorie „Evolutionen Open“ angetreten, welche für Vereine gedacht ist, die bereits Erfahrungen gesammelt haben im Umgang mit Evolutionen. Um 10:18 Uhr standen wir bereit in Dussnang bereit für unsere Vorführung. Die Strassenränder waren schon ziemlich gut gefüllt mit Zuschauern. Unsere Darbietung gefiel den Leuten, welche kräftig geklatscht und mitgesungen haben. Die Punktzahlen der Vereine wurde aber noch geheim gehalten, damit die Spannung bis zur Rangverkündigung am Nachmittag aufrecht erhalten werden konnte.
Vor dem Festakt, welcher um 12:45 Uhr begann, durften wir noch ein halbstündiges Konzert im Festzelt aufführen.
Nach dem Auftritt der Musikantenvereinigung showband.ch fand um ca. 15 Uhr eine kleine Rangverkündigung statt, in der die Sieger der 3 Kategorien bekannt gegeben wurde. Da wir nicht zu den Gewinnern gehörten, wussten wir zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht, wie wir effektiv bewertet wurden und welchen Platz wir belegten.
Beim gemütlichen Ausklingen vor dem Festzelt, erfuhren wir dann aber doch noch, welche Punktzahl und Rang wir belegten. In unserer Kategorie haben 5 Vereine teilgenommen und wir belegten den letzten Platz. Allerdings tönt dies jetzt nicht wirklich erfolgreich. Unsere Kontrahenten sind alle in einer höhren Stärkeklasse als wir, aber darauf lassen die erreichten Punktzahlen nicht zwingend schliessen. Hier die Rangliste:

1. Jugendmusik Kreuzlingen / 95.33 Punkte
2. Musikgesellschaft Niederhelfenschwil / 91.67 Punkte
3. Blechharmonie Kirchberg / 90.67 Punkte
4. Musikverein Kradolf-Schönenberg / 89.67 Punkte
5. Musikgesellschaft Thundorf / 89.33 Punkte

Werbeanzeigen